Spaß für Jung und Alt 

Es muss nicht immer todernst zugehen... 

In Japan glaubt man von Reisen in die nahen Golfzentren von Australien, Neuseeland und Hawaii, daß Golf auf englisch "o-shit" heißt.

K.J. Rabe, eigentl. Kurt Jerabek (*1929), östr. Schriftsteller; Lieblingsthema: Golf

 

Natürlich steht The Spirit of the Game beim Golf im Mittelpunkt. Auch der sportliche Ehrgeiz ist uns sehr wichtig. Aber mindestens genau so wichtig ist es, bei diesem schönen Sport nicht darauf zu vergessen, dass es doch auch ein wunderbares Spiel ist, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kommen sollte.

Bei welchem Sport ist es sonst möglich, mehr als vier Stunden gemeinsam mit lieben Freunden, der Familie oder dem Partner zu verbringen, und das auch noch in wunderschöner Umgebung in der freien Natur zu geniessen!

Wie beinahe bei jedem Sport gilt: Je früher man beginnt, um so leichter ist es, ihn zu lernen. Daher legen wir besonderen Wert darauf, möglichst auch die Kinder und Jugendlichen in den Familien unserer Mitglieder anzusprechen und für uns zu gewinnen. Einige davon, die noch vor wenigen Jahren ihre ersten Schwünge mit noch viel zu großen Schlägern versucht haben, sind mittlerweile Single-Handicaper und sogar KaderspielerInnen.

Und dennoch, eine wirklich perfekte Runde hat bis heute noch kein Mensch je spielen können.

 

Die perfekte Golfrunde ist noch nie gespielt worden. Es wären 18 Holes-in-one. Ich habe einmal beinahe eine solche Runde geträumt, aber dann ist mir am 18. Grün der Ball ausgelippt. Himmel, war ich wütend!

Ben Hogan, 9-facher Majorsieger